Dieses Dokument ist mit der Unterstützung von EU vorbereitet. Die in dieser Publikation ausgedrückten Ansichten widerspiegeln nicht die Ansichten von der Europäische Kommission.
      


 

 

BEZIRK  MONTANA

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


 


 

Bezirk von Montana ist im Hauptteil des nordwestlichen Bulgariens gelegen. Es erreicht die Donau nach Norden, wo die Grenze mit Rumänien geht. In Südwestberührungen Serbien. Seine Oberfläche ist 3 635sq.km. Die Geschichte des Bezirks von Montana geht auf alte Zeiten zurück. Während der Altertümlichkeit wurde das Gebiet vom Thracian Stamm "Tribali" bevölkert.

Sobald es ein Teil des römischen Ostreiches wird, erscheinen die Ansiedlungen von "Montanenzium" / Montana/, "Almus"/lom/ und "Medeke"/Varshetz/. Später kommen die slawischen Stämme an und dann die Bulgaren.

Das Projekt wird durch die Europäische Union finanziert

 Programm Phare Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Bulgarien - Serbien